Für Lebensfreude ist man nie zu alt, oder?

Das Leben spüren, schmecken und schön finden.

_

Mit allen Sinnen. Auf sich selbst hören. Freude teilen. Das und noch viel mehr steht bei uns im Seniorenzentrum St. Fridolin ganz oben auf der Tagesordnung. Das bedeutet: Wir pflegen einen liebevollen Umgang mit unseren Bewohner:innen und uns selbst. Und freuen uns jeden Tag gemeinsam über die vielen wunderbaren Momente im Leben.

Unsere Arbeit aus 4 Perspektiven

Wie St. Fridolin ist?
Die einen sagen so, die anderen so.

_

So unterschiedlich wie die Menschen sind, die mit unserer Einrichung zu tun haben, so verschieden sind auch ihre Ansichten. Und da ein Gespräch mit ihnen mitunter ganz spannende Dinge zutage fördert, lassen wir sie hier einfach mal selbst zu Wort kommen.

Ehemalige Politikerin | Bewohnerin

Ursula Mehrländer

_

Haben Sie denn etwas, das Ihnen hier am besten gefällt?

Ja, ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Hier gibt’s immer interessante Leute und man hat auch zu essen. Wobei das Essen Nebensache ist. Trinken ist glaube ich besser, aber keinen Alkohol. Damit kommste durcheinander …

weiter lesen

Einrichtungsleitung & begeisterter Fussballer

Lucas Lacher

_

Was ist für dich das Besondere an dieser Einrichtung?

Vor allem die Mitarbeiter:innen. Man spürt, dass sie gerne hier arbeiten. Und wenn dieses Gefühl auf der Arbeitsebene stimmt, dann kann man das auch so weitergeben an die Bewohner:innen, und dann bekommt man es auch zurück …

weiter lesen

Pflegefachkraft & Yogafan

Emilija Puvtosca

_

Gibt es Highlights in deiner Arbeit? Momente, die dir am besten gefallen?

Ja, die Zufriedenheit der Menschen, mit denen ich hier arbeite. Wenn ich aus meinem Urlaub zurückkomme und die Bewohnerinnen und Bewohner mich fragen, wo ich war. Und mir sagen, dass sie mich vermisst haben …

weiter lesen

Angehörige

Uta Schröder

_

Gibt es für Sie Highlights hier?

Ja, wenn das „HP Schmitz Quartett“ hier auftritt, das ist eine Jazzband. Die hatten hier letzten Herbst einen Auftritt, da draußen im Garten, da haben die Leute mitgewippt, das war richtig schön für alle. Dann gibt es noch eine andere Musikgruppe, die …

weiter lesen

Besuchen Sie uns!

Wir haben auch etwas für Sie: ein Lächeln.

_

Sie möchten mal in St. Fridolin vorbeischauen? Dann fühlen Sie sich herzlich eingeladen: Nette Menschen sind bei uns immer willkommen! Und wer weiß, vielleicht ergeben sich ja auch für Sie schöne neue Bekanntschaften? Probieren Sie es aus – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt